The future of ilox

The future of ilox
Photo by Hello I'm Nik / Unsplash
🇩🇪
Deutsche Fassung findet ihr weiter unten

Recently I've received quite some messages asking "Are you taking down ilox?". Short answer: no. The longer answer (which is still no, but more detailed):

ilox stays online

I've put ilox in maintenance mode during summer. What does that mean? For you: nothing. ilox is still up and running, the Discord server and its community is still there, and I'm still paying all my monthly fees to keep everything alive. And, most importantly, if there's going to be a scarcity of any other (tech)-product in the future, I'm ready for it and ilox will be tracking it.

In case you're wondering: that's not going to change any time soon. I'm not going to take everything offline and call it a day. Yet the benefits of having ilox in maintenance mode are mostly on my side; I'm just fixing bugs and making sure nothing explodes and can focus on other projects again.

The reasons for not developing any new features at the moment are rather simple:

  • the need for alerting services has drastically decreased. Many shops (most recently Amazon) have implemented queueing systems or similar measurements that greatly help consumers in getting products and simultaneously decreases the need of services like ilox.
  • this entire business has become a cash-grabbing shit show and I'm really not interested in jumping on that train. "Premium" alert services you need to pay monthly to receive affiliate links? Using literally every fart you make to share affiliate links? Promoting services like "fastest, biggest, best" while - technically - crawlers all work the same? Selling my open source scripts under a false name? Yeah, fuck all of that.

I think I've done my part in helping people to get new hardware while it was extremely difficult without fucking with people. I also met amazing people along the way and I had a lot of fun making all of this - thanks for that.

But again, ilox remains online - publicly and free. The Discord will remain online just as it is and the Twitter accounts will remain online too. I might disable unnecessary bots in the future (like I've done with the Ryzen5000 bot), but nothing else is going to change for now. Just don't expect any major features right now. On September 27th the Ryzen 7000 will release - and if for any reason it becomes difficult to pay ilox will do its best to help.

As long as there's no scarcity and ilox remaining in maintenance mode, I for myself will focus more on other projects again. If you're interested in these projects check out my blog or follow me on Twitter.

ilox bleibt online

In letzter Zeit habe ich mehrere Anfragen erhalten ob ich plane ilox offline zu nehmen. Kurz und knapp: nein. Etwas detailierter (aber immer noch "nein"):

Ich habe ilox im Sommer in einen Maintenance Modus gegeben, was soviel heißt wie: ich entwickle momentan keine neuen Features, sondern kümmere mich nur noch drum dass alles läuft. Der Discord Server bleibt unverändert online, die Twitter Accounts bleiben unverändert online und ich zahle weiterhin brav meine Rechnungen damit alles so bleibt wie es ist.

Daran wird sich in nächster Zeit auch erstmal nichts ändern. Die Gründe für den Feature Stop sind relativ einfach:

  • aktuell gibt es einfach nicht so die Notwendigkeit für ilox. Viele Shops haben inzwischen (relativ) gut funktionierende Warteschlangen-Systeme oder ähnliches implementiert was Konsumenten schon extrem hilft - und zeitgleich Services wie ilox etwas obsolet macht.
  • dieses ganze Alert Services Business ist unglücklicherweise eine ziemliche Shit Show geworden und ich habe kein Interesse an dieser Shit Show mitzumachen. "Premium" Services die man monatlich zahlt um noch mehr Affiliate Links zu bekommen? Jeder noch so kleine Furz wird in einen Tweet mit mehreren Affiliates Links gepackt? Jeder Service bewirbt sich selbst als "der längste, dickste, beste und geilste" während, technisch gesehen, alle Crawler ziemlich gleich funktionieren? Meine Open Source Scripts unter anderem Namen verkaufen? Ehrlich, auf sowas kann ich gerne verzichten.

Ich glaube meinen Teil beigetragen zu haben und vielen Leuten geholfen zu haben ohne jemanden über den Tisch gezogen zu haben. Dabei habe ich noch viele tolle Menschen kennen gelernt und hatte auch einen Haufen Spaß bei all dem - danke dafür.

Aber nochmal: ilox bleibt online, frei zugänglich und gratis. Der Discord Server, die Twitter Accounts und die HP - alles bleibt online. Eventuell nehme ich vereinzelt Bots offline (wie den Ryzen5000 Bot damals) sofern sie nicht mehr gebraucht werden, aber sonst habe ich nicht vor irgendwas in naher Zukunft zu ändern. Am 27. September steht mit der Ryzen 7000 Serie der nächste Release an - und sollte sich der Kauf dieser CPUs als schwierig herausstellen wird ilox alles mögliche tun um zu helfen.

Solange aber keine Knappheit herrscht bleibt ilox im Maintenance Modus und ich werde mich wieder mehr anderen Projekten widmen. Solltest du Interesse an diesen Projekten haben kannst du gern meinen Blog oder Twitter besuchen.